Corona

Chronologie und weitere Informationen während der Corona Krise

3 G-Regel ab 24.02.22

Ab 24.02.2022 gilt in der Tanzschule ab 18 Jahren wieder die 3 G Regel( Geimpft, Genesen oder Getestet) mit Tragen einer ffp2-Maske.  Für das Tanzen darf die Maske abgenommen werden!

In der Tanzschule gilt ab 18 Jahren die 2G plus Regel (geimpft, genesen und getestet). Der Test entfällt bei einer Gruppengröße bis 20 Personen (10m²/pro Person), und für alle mit Booster-Nachweis. Beim Betreten der Tanzschule muss ab 14 Jahren eine FFP2-Maske getragen werden. Kinder von 0 bis 5 Jahren sind davon befreit, von 6 bis 14 Jahren reicht eine normale Alltagsmaske. Beim Tanzen entfällt die Maskenpflicht.

Tanzveranstaltungen sind wegen der aktuellen Corona Verordnung des Landes Niedersachsens bis 28.02.22 abgesagt.

Erweiterung der 2G Regel ab 18 Jahren vom 13.12.21: Ab 14 Jahren ist für den Einlass, den Ausgang und beim Besuch der Lounge und der WC`s das Tragen einer ffp2 Maske verpflichtend. Während des Tanzens dürfen die Masken abgesetzt werden.

Wir bekommen zum derzeitigen Zeitpunkt leider auch auf Nachfragen hin keinen klaren Leitfaden zur Durchführung von Tanzkursen von den politischen Entscheidern. Darum  bitten wir Euch sich hier regelmäßig über veränderte Auflagen für unsere Tanzschule zu informieren.

Ab 13.12.21 gilt bei uns ab 18 Jahren wieder die 2 G Regel!

Auszug aus dem Gerichtsurteil des Oberverwaltungsgerichts Niedersachsens vom 10.12.2021: In den Verfahren 13 MN 462/21, 13 MN 463/21 und 13 MN 464/21 hatten sich verschiedene Antragsteller gegen die Anwendung der 2-G-Plus-Regelung in den für den Benutzerverkehr zugänglichen geschlossenen Räumen von Theatern, Kinos und ähnlichen Kultureinrichtungen, Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen sowie Zoos, botanischen Gärten und Freizeitparks (§ 8 Abs. 2 und 6 Satz 1 Corona-VO), in den geschlossenen Räumen von Sportanlagen (§ 8b Abs. 4 Satz 1 Corona-VO) und in den geschlossenen Räumen von Diskotheken (§ 12 Abs. 2 Satz 2 Corona-VO) sowie ergänzende Betriebsbeschränkungen, wie die Pflicht zum Tragen einer FFP-2-Maske und Kapazitätsbeschränkungen, gewandt. Der 13. Senat hat die hierauf bezogenen Normenkontrolleilanträge abgelehnt, weil die insoweit angeordneten Infektionsschutzmaßnahmen voraussichtlich rechtmäßig seien.

Quelle:

Artikel-Informationen

erstellt am:
10.12.2021

Ansprechpartner/in:
RiOVG Heiko Leitsch

Nds. Oberverwaltungsgericht
Pressestelle
Uelzener Str. 40
21335 Lüneburg
Tel: 04131/718-191
Fax: 05141/5937-32300

Ab 04.12.21 gilt weiterhin die 2G plus Regelung (ab 18 Jahren), ausgenommen sind die 3fach geimpften! Ihr benötigt keinen zusätzlichen Testnachweis!

 

Ab 01.12.21 gilt auch bei uns die 2G plus Regelung (ab 18 Jahren)

Alle brauchen neben ihrem Impf -oder Genesenennachweis auch einen tagesaktuellen Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf!

 

Im Tanzschulbetrieb gilt ab 24.11.21  die 2G-Regelung (ab 18 Jahren!)

Auch für Begleitpersonen (2G: Geimpft oder Genesen. Als geimpft gelten Personen, bei denen die abschließende Impfung mindestens zwei Wochen zurückliegt. Als genesen gelten Personen, bei denen die Corona-Infektion mit einem PCR-Test festgestellt wurde. Dieses Testergebnis muss mindestens 28 Tage alt sein und darf aber nicht länger als sechs Monate zurückliegen.) ​

Im Tanzschulbereich gilt ab 18 Jahre die 3G Regel, auch für Begleitpersonen

Für Kinder und Jugendliche gilt die 3 Regel nicht, da diese regelmäßig für den Schulbesuch getestet werden.

 

Siehe Corona Verordnung des Landes Niedersachsen:

Was gilt für die Sportausübung in geschlossenen Räumen?

Keine Warnstufe und Indikator „Neuinfizierte“ nicht über 50
Sofern keine Warnstufe vorliegt, gilt für die Sportausübung in geschlossenen Räumen (einschließlich Fitnessstudios, Kletterhallen, Schwimmhallen und ähnlichen Einrichtungen) das Gleiche, wie für die Sportausübung im Freien.

Vorliegen der Warnstufe 1 oder 2 bzw. Indikator „Neuinfizierte beträgt mehr als 50
Für die Sportausübung in geschlossenen Räumen (einschließlich Fitnessstudios, Kletterhallen, Schwimmhallen und ähnlichen Einrichtungen) gilt die 3G-Regel. Die Betreiberinnen und Betreiber der Sportanlagen haben einen entsprechenden Nachweis aktiv einzufordern. Für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gilt die 3G-Regel nicht. Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist selbstverständlich auch nur für die vorgenannten Personengruppen möglich.

Vorliegen der Warnstufe 3
Bei Vorliegen der Warnstufe 3 gelten dieselben Regelungen wie vorstehend, mit der Einschränkung, dass nicht geimpfte oder genesene Personen einen negativen PCR-Test nachweisen müssen.

2G-Regel
Unabhängig vom Vorliegen einer Warnstufe können Sportvereine die Sportausübung auch nur geimpften und genesenen Personen gestatten. Für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gilt die 2G-Regel nicht. Personen, die sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen, müssen ein ärztliches Attest vorlegen sowie einen negativen PoC-Antigen-Test nachweisen.

Sport – Antworten auf häufig gestellte Fragen | Portal Niedersachsen

Hygienekonzept

– Alle Kursleiter sind geimpft und hygienezertifiziert

– Einlass: Bitte 2G (geimpft oder genesen) beachten, für Kinder und Jugendliche gilt die 2 Regel nicht, da diese regelmäßig für den Schulbesuch getestet werden.

– allgemeine AHA Regeln

– Vorab Online Check-In zu jeder einzelnen Tanzstunde als Dokumentation

– Kontrollierter Einlass mit Mund -und Nasenschutz (ab 14 Jahren mit einer ffp2 Maske) via Rezeption am Eingang, Abgleich mit Online Check-In für lückenlose Dokumentation, Vorlage des Impf -oder Genesenennachweises (evt. plus Vorlage des Testnachweises (je nach Auflage))

– Sensorbetriebene Desinfektionssäule am Eingang, weitere sensorbetriebene Desinfizierungsmittel und Seifenspender (kontaktlos) sowie Papierhandtücher stehen Euch im WC Bereich zur Verfügung

– Sanitäranlagen, sowie Oberflächen und Gegenstände, die häufig von Personen berührt werden, werden regelmäßig gereinigt

– Der Luftfilter im Saal, der 99.995 % der Virenlast filtert, ist eingeschaltet. Zusätzlich wird sichergestellt, dass Räume durch die Zufuhr von Frischluft regelmäßig gelüftet werden.

– Spuckschutz am Infoschalter und am Tresen

– Über Streifen und Punkte, die auf dem Boden angebracht sind, kann der Mindestabstand eingehalten werden

– Coaching Zone der Kursleiter

– Separater Ausgang

– Veranstaltungen je nach Inzidenz möglich, siehe aktuelle Auflagen des Corona Lagestabes Nds. Ministerium bzw. Ordnungsamt des LK Diepholz

– Ansprechperson: Marc Hoppenburg

Endlich ist wieder soweit! Jeder Lockdown hat auch mal ein Ende und die Türen unserer Tanzschule dürfen wieder öffnen! Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen mit Euch!

  • Ab Montag, 07. Juni: Zumba, Streetdance mit Hip Hop, Videoclip und NEU: TikTok, Paartanz Erwachsene: Bronze und Silber, Step Dance
  • Ab Dienstag 08. Juni: Paartanz Erwachsene: Discofox Club und Gold
  • Ab Mittwoch, 09. Juni: Club Agilando, Kindertanz, Zumba, Paartanz Erwachsene: Grundkurs und F.-Kurs
  • Ab Donnerstag, 10. Juni: Paartanz Jugend Silber und Tanzkreis, Paartanz Erwachsene: Tanzkreis
  • Ab Sonntag, 13. Juni: Paartanz Erwachsene: Grundkurs, F.-Kurs, Tanzkreis, Bronze/Silber/Gold
  • Ab Donnerstag, 17. Juni: Paartanz Erwachsene Discofox 1+2
  • Ab Freitag, 18. Juni: Paartanz Erwachsene Salsa 1+2
  • Ab Dienstag, 22. Juni: fitdankbaby
  • NEU!!! Ab Mittwoch, 23. Juni: Hula:Hoop „Fitness“ Kurs ab 16 Jahre
  • NEU!!! Ab Freitag, 25. Juni: Hula:Hoop „Wir hullern“ Kurs ab 10 Jahre
  • Paartanz Jugend Grundkurs wieder ab einer Inzidenz unter 35!

Achtung, es gibt ein paar kleine Neuerungen! Bitte schaut auf der Homepage nach, ob es für Eure Gruppe Änderungen gibt!

Bei einer Inzidenz zwischen 35 und 50 ist der Zutritt ab 18 Jahren nur mit einem tagesaktuellen Test, geimpft oder genesen mit Nachweis möglich! Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren sind von der Testpflicht befreit!

Für Eure und unsere Sicherheit gilt folgendes Hygienekonzept:

  • allgemeine AHA Regeln
  • Vorab Online Check-In zu jeder einzelnen Tanzstunde als Dokumentation
  • Kontrollierter Einlass mit Mund -und Nasenschutz via Rezeption am Eingang, Abgleich mit Online Check-In für lückenlose Dokumentation
  • Sensorbetriebene Desinfektionssäule am Eingang
  • Der Luftfilter im Saal, der 99.995 % der Virenlast filtert, ist eingeschaltet
  • Spuckschutz am Infoschalter und am Tresen
  • Weiterhin könnt ihr über Streifen und Punkte, die auf dem Boden angebracht sind Abstand halten
  • Coaching Zone der Kursleiter, wenn es die Auflage verlangt
  • Separater Ausgang
  • Alle Kursleiter sind hygienezertifiziert, weitere sensorbetriebene Desinfizierungsmittel und Seifenspender (kontaktlos) sowie Papierhandtücher stehen Euch im WC Bereich zur Verfügung

Lockdown und kein Ende? Gefühlt geht es in Kürze wieder los! Wann und unter welchen Auflagen ist von den Behörden noch nicht klar kommuniziert worden. Bis es wieder soweit ist bekommen alle Mitglieder unserer Tanzschule weiterhin ihre digitalen Tanzstunden per Video oder Live Stream. Du bist noch kein Mitglied und möchtest trotzdem Tanzen? Mit einem Tagesticket (Daily Pass) ist das möglich! Anfragen unter info@tanzschule-hoppenburg.de

Infos für unsere Mitglieder , Tanzkursteilnehmerinnen- und Teilnehmer erhaltet ihr weiterhin per Mail. Bitte kontrolliert Euer Postfach, gegebenenfalls Euren Spamordner. Ihr erhaltet regelmäßig seid 4 Wochen Mails! Bitte kontaktiert uns, solltet ihr keine Post bekommen haben. Schreibt uns an: info@tanzschule-hoppenburg.de

Corona bedingte Zwangsschließung ab Montag, 02.11.2020!

Leider dürfen wir bis auf weiteres ab Montag, den 02. November 2020 erneut keine Kurse geben. So hat der Bund entschieden. Bei allem Verständnis bedauern wir doch sehr diese Entscheidung! Wir hätten uns gewünscht mit unserem bewährten Hygienekonzept weiter arbeiten zu dürfen.

Zusatzinfos für unsere Kunden: 

Hallo ihr Lieben!

Wir werden weiter arbeiten und ihr werdet wöchentlich Tanzvideos von uns erhalten. Den passenden Link und Code versenden wir per Mail an Euch. Wir bitten Euch erneut um Eure Solidarität! Damit wir nach dem erneuten Lockdown weiter tanzen können werden wir die Monatsbeiträge weiter einziehen. Auf Wunsch erhaltet ihr dafür eine Zeitgutschrift, die ihr zum Vertragsende gerne einlösen dürft! Bitte bleibt gesund und uns treu!

Nach wie vor bleiben wir bei unserem bewährten Hygienekonzept mit Voranmeldung und Online Check-In, Mund -und Nasenschutz für den Einlass (Haupteingang) und für das Verlassen (Notausgang) der Tanzschule (während der Tanzstunde dürfen wir diesen abnehmen), Solotanz mit 2 Meter Abstand, Paartanz (auch aus zwei Hygienehaushalten möglich) mit 2-3 Meter Abstand und während der Tanzstunde ohne Partnerwechsel, Tanzstunden wegen Durchlüftung des Raumes um 15 Minuten verkürzt (wir tanzen ohne Pause). Wir sind dankbar für Eure Disziplin, so schützt ihr euch und uns!

So geht unsere Wiedereröffnung: Ablauf und Spielregeln für einen fröhlichen Wiedereinstieg!
Zunächst möchten wir uns von ganzen Herzen bei den Mitgliedern unserer Tanzschule für die großartige Solidarität und Euer Verständnis, dass Ihr uns in den letzten Wochen auf ganz unterschiedliche Weise gezeigt habt, bedanken.
Ihr seid unser Rettungsschirm! Wir sind dankbar, dass es Euch gibt!
Der Lockdown im März hatte unseren laufende Tanzbetrieb unterbrochen. Alle Paartanzkurse für Erwachsene starten wieder ab Dienstag, den 02. Juni mit der Wiederholung der letzten Tanzstunde. Neue Kurse für Einsteiger, Discofox und Hochzeitskurs bieten wir ab Dienstag, den 23. Juni wieder an.
Ab Mittwoch, den 3. Juni starten unsere Kindertanzgruppen wieder, auch Zumba feiert den Restart an diesem Tag!
fitdankbaby Kurse beginnen am Dienstag, 9. und Donnerstag, 11. Juni.
Club Agilando tanzt wieder ab Montag, 15. und Mittwoch, 17. Juni.
Die Paartanzkurse für Jugendliche wandeln wir um in Solotanz (ohne anfassen)! Restart am Donnerstag, 18. Juni. Seid gespannt, wir sind kreativ
Für einen reibungslosen Ablauf werden die Kursstunden in allen Gruppen um 15 Min. verkürzt.

Unsere Tanzlehrenden sind alle hygienezertifiziert, und wir tun alles für Euren und den Schutz unserer Mitarbeiter!

Hier kommen nachfolgend die dafür nötigen Spielregeln:

  • Die Teilnahme an unseren Tanzkursen ist aktuell ausschließlich nach vorherigem Online-Check-In möglich, da die zulässige Anzahl an Tänzern pro Saal – je nach Saalgröße – begrenzt ist. Wir bitten um Verständnis, dass wir momentan jedem nur einen Besuch pro Woche und Kursart garantieren können, damit alle Mitglieder die Chance haben, an einem Termin wöchentlich teilzunehmen. Der Online Check-In wird mit Erhalt eines Einladungslinks, den wir Euch per Email zusenden, möglich (bitte kontrolliert ggf. auch Euren Spamverdacht-Ordner). Leider fehlen uns einige Email Adressen! Ihr habt die Möglichkeit, uns diese an info@tanzschule-hoppenburg.de zu schicken. Wir benötigen zu Eurer aktuellen Mailadresse auch Euren Namen, Vornamen sowie die Angabe Eures aktuellen Tanzkurses und Kurstag.

Für den Besuch unserer Tanzschule (tanzbar³ und Tanzstudio) ist folgendes zu beachten:

  • Bitte denkt daran, euch online bis 12 Stunden vor Kursbeginn einzuchecken. Ohne Check-In ist es möglich, dass die zur Verfügung stehende Plätze schon besetzt sind!
  • Vor Kursbeginn wartet ihr bitte mit Mindestabstand von 2m vor dem Eingang der Tanzschule. Wir werden euch dann rechtzeitig, kurz vor Unterrichtsbeginn nacheinander in den Saal bitten. Nach der Tanzstunde verlasst ihr die Tanzschule bitte durch den Ausgang. Wir bitten um Verständnis, dass aktuell der Aufenthalt in der Tanzschule nur für die Zeit des Tanzunterrichts möglich ist. Wir wünschen uns, dass Ihr schon bald wieder entspannt längere Zeit vor und nach dem Unterricht an unseren Bars verweilen könnt.
  • Das Betreten unserer Tanzschule, auch der Nebenräume wie Bar-, Lounge- und WC ist nur mit Mund-/Nasenschutz gestattet; während des Unterrichts ist Euch das Tragen einer Maske freigestellt. Bitte verstaut Eure Maske in Eurer Tasche, nicht auf Stühlen, Tischen, Bänken oder ähnliches!
  • Die aktuelle Abstandsregel von 2 m ist einzuhalten. Unsere Räume sind entsprechend vorbereitet, Markierungen sind auf dem Parkett vorhanden. Wir bitten darum die „Coaching-Zone“ für die Tanzlehrenden freizuhalten. Ebenso bitten wir um Einhaltung der gängigsten Hygieneregeln: Bitte verzichten Sie im gegenseitigen Interesse auf Begrüßung mit Körperkontakt (Hände geben, Bussi Bussi, Umarmungen etc.). Unsere Tanzschule ist mit Desinfektionsmittel-Spendern ausgestattet; wir bitten Euch, diese vor dem Unterricht zu nutzen.
  • Der Getränkeausschank ist noch nicht vorgesehen!

Folgende Personen dürfen nicht am Tanzunterricht teilnehmen:

  • Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer Person hatten, bei der das Corona-Virus nachgewiesen wurde.
  • Personen mit Erkältungs- oder Grippesymptomen

Schreibt uns gerne eine Mail an info@tanzschule-hoppenburg.de, solltet Ihr z.B. Fragen zur Nutzung des Online Check in oder unseres Hygienekonzeptes haben.

Tanzen ist gesund, es stärkt unser Immunsystem und macht glücklich!

Wir freuen uns auf Euch, bleibt gesund und behaltet den Humor!
Eure Maike und Marc Hoppenburg, Eure Tanzlehrerinnen Andrea, Emmely und Jana, und das Tanzschulteam
Und das Beste zum Schluss! Unsere Tanzschule bleibt für Euch, während der gesamten Sommerferien geöffnet! Hier holen wir 6 von 8 Wochen Tanzschulzeit nach. Für die restlichen 2 Wochen bekommt ihr einen Monat Zeitgutschrift nach Vertragsende, ohne weitere Verpflichtungen!

Solotanzkurse wie Kindertanz, Hip Hop, Videoclip, Zumba, Steptanz und auch Paartanz (nur aus demselben Hygienehaushalt kommend) finden ab Dienstag, 02. Juni wieder statt. In den nächsten Tagen informieren wir Euch unter welchen Auflagen ihr in unsere Tanzschule kommen dürft. fitdankbaby startet wieder ab Dienstag, 09. und Donnerstag, 11. Juni 2020 Die Jugend-Paartanzkurse und Club Agilando brauchen noch ein wenig Geduld.

Wir freuen uns schon sehr auf Euch!
Eure Maike und Marc und das Tanzschulteam

Livestream am Muttertag
https://www.facebook.com/grafenkind/videos/108620081751982/

FLASHMOB AM SAMSTAG 25.04.2020
https://www.youtube.com/watch?v=oUpsHvcChjg
#wirtanzenweiter #adtvtanzschulen # wirbleibenzuhause

Corona Infos
Die Türen unserer Tanzschule müssen wegen der Corona Krise leider weiterhin geschlossen bleiben…
Weiterlesen hier: Aktuelle Informationen vom 17.04.2020 Corona Aktuelle Informationen vom 17.04.2020

Tanz mit uns!
https://www.facebook.com/grafenkinddh/videos/553081148672781/
Und hier noch ein kleiner Partytanz zum Mitmachen:
https://youtu.be/HoakmN5lpTA

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat weitere Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19 bekannt gegeben: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

Derzeit gehen wir von einer Öffnung der Tanzschule am Sonntag, den 19. April aus. Sollte sich in der Zwischenzeit etwas an diesem Vorhaben ändern, informieren wir Euch umgehend. Alle aktuellen Informationen diesbezüglich findet ihr weiterhin auf unserer Website. Wir wünschen allen für die bevorstehende Zeit alles Gute und hoffen, Euch schon bald wiederzusehen.

Aufgrund der Gefährdungslage durch das neue Corona Virus, den bundesweiten KiTa- und Schulschließungen, der Versammlungsverbote die zwischen 50 und 1000 Personen variieren und des Betriebsverbots für Tanzschulen in einigen Städten, Kommunen und Bundesländern, haben wir uns nun dazu entschlossen, unsere Tanzschule vorübergehend zu schließen. Somit sagen wir alle Kurse und Veranstaltungen bis voraussichtlich Mitte April ab. Wir gehen derzeit von einer Öffnung der Tanzschule am Dienstag, den 14. April aus. Sollte sich in der Zwischenzeit etwas an diesem Vorhaben ändern, informieren wir Sie umgehend. Hiermit entsprechen wir den Vorgaben und Empfehlungen von Regierung und Behörden. Dies ist unser Beitrag, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die Gesundheit der Kursteilnehmenden und die des gesamten Teams zu schützen. Alle aktuellen Informationen diesbezüglich finden Sie auf unserer Website. Wir wünschen Ihnen für die bevorstehende Zeit alles Gute und hoffen, Sie schon bald wieder gesund und munter bei uns begrüßen zu dürfen.